Einsätze 2003

14.03.2003 Reifglätte: Transporter krachte auf Lottmanns Brücke in Leitplanke

Quelle: Cuxhavener Nachrichten

Einem 42 - jährigen Nordledarer, der gestern morgen kurz nach 7 Uhr mit seinem Kleintransporter Lottmanns Brücke bei Altenbruch überquerte, wurde Reifglätte auf der Straße zum Verhängnis.Er erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen, nachdem er mit dem Fahrzeug auf der Brücke ins Schleudern gekommen und auf der Gegenfahrbahn frontal in die Leitplanke gerast war. Rettungskräfte versorgten ihn noch an der Unfallstelle.Die Altenbrucher Feuerwehr und die HBW waren schnell vor Ort und übernahmen die Sicherung der Unfallstelle.


    04.08.2003 Garage in Wehldorf stand in Flammen

    Quelle: Cuxhavener Nachrichten

    Glimpflich endete am späten Samstagabend ein Brand auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in Wehldorf. Das Feuer war in einer Garage hinter dem Haus ausgebrochen,weil dort Hausrat gelagert wurde, brannte es lichterloh.In einem Blitz-Einsatz gelang es der Freiwilligen Feuerwehr Altenbruch aber, größeren Schaden abzuwenden.Die Bradbekämpfer verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf den Wohntrakt und retteten außerdem einige Kaninchen vor dem Tod in den Flammen.

    31.10.2003 Feuerwehr befreite drei Insassen von der Rückbank dieses PKW

    Quelle: Cuxhavener Nachrichten

    Dank eines Schutzengels und des schnellen Eingreifen der Rettungskräfte konnten drei junge Leute gerettet werden, die am Sonnabendmorgen nach einem schweren Unfall auf der Heerstraße auf der Rückbank des PKW eingeklemmt waren.Um die insgesamt fünf Insassen zu befreien und teilweise notärztlich versorgen zu können, trennten Feuerwehrleute mit Spezialgerät das komplette Dach vom Fahrzeug ( Foto ).Der 26-jährige Fahrer war vermutlich zu schnell gefahren.Ein Führerschein besitzt er auch nicht.Ein Großaufgebot an Rettungskräften,Notärzten und Feuerwehr waren vor Ort.

     

    08.11.2003 Verkehrsunfall in Lüdingworth - Köstersweg

    Um ca.0.25 Uhr war Sirenen und Funkmelderalarm, Einsatzort war Lüdingwohrt - Köstersweg.Ein PKW lag kopfüber im Kanal.Der Fahrer konnte sich selbst durch ein Fenster befreien, der Einsatz dauerte eine Stunde.Vor Ort waren HBW, Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Altenbruch, da die Ortswehr Lüdingworth ihren Feuerwehrball feierten.

    15.11.2003 Schwerer PKW Unfall auf der Cuxhavener Landstraße

    Quelle: Cuxhavener Nachrichten

    Gegen 19 Uhr war mal wieder ein schwerer PKW Unfall auf der Cuxhavener Landstraße höhe Hausnummer 44. Ein PKW raste mit überhöhter Geschwindigkeit gegen ein Baum, der durch den Aufprall abbrach, danach landete das Fahrzeug mit zwei verletzte Personen im Straßengraben.Der Fahrer wurde leicht, seine 16-jährige Beifahrerin schwer verletzt.Vor Ort waren die Freiwillige Feuerwehr Altenbruch, HBW,DRK Altenbruch und die Polizei.

22.11.2003 Teures Abschleppen

Quelle: Cuxhavener Nachrichten

Blechschaden von 17250 Euro und ein Leichtverletzter waren das Ergebnis eines Unfalls am Sonnabend gegen 12 Uhr auf der Altenbrucher Landstraße.Ein 40-jähriger Cuxhavener hatte seiner Bekannten aus Otterndorf einen Gefallen machen wollen und ihren defekten Opel Vectra mit seinem Passat Kombi abgeschleppt, dabei kam sie mit dem geschleppten Fahrzeug ins Schleudern und prallte auf der Gegenspur mit einem Daimler zusammen.

23.11.2003 Auf Heimfahrt von der Disco verunglückt

Quelle: Cuxhavener Nachrichten

Sonntagmorgen 5 Uhr,B73.Die Feuerwehr mußte den eingeklemmten Fahrer aus dem total zerstörten Fahrzeugwrack befreien.Kurz vor Groden geriet er mit seinem PKW auf der feuchten Straße ins Schleudern.Der Wagen kam nach rechts von der Straße an, prallte gegen mehrere Bäume, drehte sich und krachte mit dem Heck gegen einem weiterem Baum, um den sich das Fahrzeug herumwickelte. Hauptberufliche Wachbereischaft und die Feuerwehr Altenbruch waren blitzschnell an der Einsatzstelle.

 

nach oben

 

Design byKlaus Mielke
© Copyright 2002 - 2014 by FF- Altenbruch