Kreuzknoten er findet Anwendung, wenn zwei Enden verknüpft werden oder zwei gleich starke Leinen miteiander verbunden werden sollen. Beide Enden müßen auf einer Seite liegen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     


    Mastwurf er kann gelegt oder gebunden werden und dient zum Festlegen der Arbeitsleine am Saugkorb, oder zum anlegen der Feuerwehrleine an einer Stange, einem Pfahl oder ähnlichem.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     


    Schotenstek er dient insbesondere zum Verbinden zweier - auch verschieden starker - Leinen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Zimmermannsstich mit ihm werden Arbeitsleinen an Pfählen und Stämmen befestigt. Insbesondere wird er zum Hochziehen von Hölzern verwendet.

    nach oben

Design by Klaus Mielke

© Copyright 2002 - 2015 by FF- Altenbruch