Quelle: Cuxhavener Nachrichten


305 Feuerwehrleute aus der Stadt Cuxhaven traten mit ihren 55 Fahrzeugen auf den Kreishaus-Parkplatz zum Generalappell an. Die politischen Spitzen von Stadt und Landkreis überzeugten sich von der hohen Einsatzbereitschaft der 14 Wehren.

Gruppenbild mit der elfköpfigen Feuerwehr-Delegation aus Vannes unter der Leitung von Capitaine Christophe Guegan (5.v.r.).

In der anschließenden 49.Versammlung des Feuerwehrstadtverbandes im Kurparksaal zog Stadtbrandmeister Hans-Georg Kohl Resümee: Alle 14 Ortswehren und die hauptberufliche Wachbereitschaft rückten insgesamt 7906-mal aus.46 Endstehungsbrände, 65 Kleinbrände, elf mittelgroße- sowie fünf Großbrände wurden im Verlauf des Jahres bekämpft. Außerdem wurde in 350 Fällen technische Hilfe geleistet.

Dank für jahrzehntelangen Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft

Mit einem dreifachen ,, Gut Schlauch " der Kameraden aus dem aktiven Feuerwehrdienst wurden verabschiedet fünf Feuerwehrkameraden, aus Altenbruch Redelf Habben (2.v.l. ).

Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr wurden sieben Kameraden geehrt. Aus Altenbruch Uwe Hitz (2.v.l.), Burkhard Mohr ( 2.v.r.)und Reiner Griemsmann (nicht auf dem Foto).

nach oben

Design by Klaus Mielke

© Copyright 2002 - 2015 by FF- Altenbruch